Galerie

 

Die Türme der Stadt Eibelstadt

Die Besucher Eibelstadts finden die noch vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren  mächtige Befestigungstürme, deren trutzigster, der Kere-Turm aus dem Jahre 1573, in unmittelbarer Nähe des Würzburger Tores als eines der Wahrzeichen des Ortes über die Stadt wacht. Mehrere der ursprünglich 14 Türme sind heute an Liebhaber verpachtet mit der Auflage, die Bauwerke zu erhalten. 

Stadtbilder

Bilder meiner Stadt.

Eibelstadt ist ein klassisches, mainfränkisches Zweitorstädtchen (Hauptstraße zwischen den beiden Toren, davon abgehend Seitenstraßen) mit gut erhaltenem Ortsbild und ebensolcher Stadtbefestigung. Ab 1266 dem Würzburger Domkapitel zugeordnet, 1434 Verleihung des Stadtrechts, heute ein kleines Städtchen mit etwa 2800 Einwohnern.

Sehenswürdigkeiten

Eibelstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, die nur gefunden werden müssen.


 

 

Translate »